Führung

Führung
Unsere Arbeitswelt ändert sich rasant,
ebenso wie unsere Gesellschaft. Druck, Komplexität und Geschwindigkeit steigen. Unsicherheiten nehmen zu. Eine neue Generation von Mitarbeitern, die Generation Y, wächst heran. Menschen fragen immer mehr nach dem Sinn und Mehrwert ihrer Arbeit. Sie sind bereit, bei Unzufriedenheit „ein Haus weiter“ zu ziehen. Unternehmen werden austauschbarer. Neue Formen der Arbeitsorganisation entstehen, um Privatleben und Beruf sowie unterschiedliche Standorte und Zeitzonen besser verbinden zu können.
 
Für Unternehmen bedeutet dies,
dass dem Thema Führung eine neue Bedeutung zukommt. Führung wird ein wichtiger Differenzierungsfaktor werden. Es wird ein Schlüssel sein, um geeignete und gute Mitarbeiter gewinnen und halten zu können. In Zeiten in denen nicht nur die Großen die Kleinen, sondern oft auch die Schnellen die Langsamen fressen, sind Innovationen, Kreativität, Reaktionsgeschwindigkeit und Flexibilität gefragt. Führung muss hierfür Raum und Inspiration geben und die Rahmenbedingungen schaffen.
 
Führungskräfte sind Teil dieses enormen Wandels.
Sie müssen sich neuen Anforderungen in Bezug auf Selbsterfahrung und Selbstmanagement stellen. Nur so werden sie den anstehenden Herausforderungen erfolgreich begegnen können, ohne selbst auf Dauer Schaden zu nehmen. Sich selbst und Mitarbeiter gesund führen setzt eine innere Stabilität voraus, die auch situativen Engpässen, Zeiten der Überforderung und Unsicherheiten standhält.
 
Die Herausforderungen, die uns im Führungsalltag begegnen,
sind so vielschichtig und unterschiedlich wie die Menschen mit denen wir es zu tun haben und die Themen mit denen wir uns beschäftigen. Ein Patentrezept für erfolgreiche Führung, das für alles und jeden passt, gibt es nicht. Jeder muss seinen ganz individuellen Weg finden, sich und andere gesund zu führen. Entdecken Sie Ihren ganz persönlichen Weg, sich ihren Herausforderungen zu stellen und wirksam zu werden.
 
Erstkontakt über Tanja Horn
M: 0175/528 81 14